MontagsTango jeden Montag im Tango-Kultur-Köln ♥️

MontagsTango im Tango-Kultur-Köln ♥️
17:30 bis 18.30 Uhr Tangokurs für Beginner
18:30 bis 20:00 Uhr Tanzen, üben, experimentieren 
20:00 bis 24:00 Uhr MontagsMilonga

2019 Marco aus Buenos Aires im Tango-Kultur-Köln

Das Jahr 2019 hat nur noch wenige Wochen,
... und doch gibt es noch etwas Besonderes im
Tango-Kultur-Köln. 
Hier sind alle Infos zum MontagsTango 2019


25.11.2019 MontagsTango im Tango-Kultur-Köln mit 
Mirella und Marco aus Buenos Aires
17:30 bis 18.30 Uhr Kurs für Tango Beginner
18:30 bis 20:00 Uhr Practica 
20.00 bis 24:00 Uhr MontagsMilonga mit Shahram

 

02.12.2019 MontagsTango im Tango-Kultur-Köln
mit Mirela & Marco aus Buenos Aires
17:30 bis 18.30 Uhr Kurs für Tango Beginner
18:30 bis 20:00 Uhr Practica
20.00 bis 24:00 Uhr MontagsMilonga mit Christoph

 

09.12.2019 MontagsTango im Tango-Kultur-Köln 
mit Mirella & Marco aus Buenos Aires
17:30 bis 18.30 Uhr Kurs für Tango Beginner
18:30 bis 20:00 Uhr Practica 
20.00 bis 24:00 Uhr MontagsMilonga 

 

12.12 bis 16.12.2019 ist ♥️ Tango-Kultur-Köln in Rom zum Tangofestival Roma

16.12 bis 30.12.2019 sind Weihnachtsferien und es findet kein Tango statt.

Ab 06. Januar 2020 ist im ♥️ Tango-Kultur-Köln wieder jeden Montag MontagsTango!

Wir freuen uns sehr auf Euch!

 

17. Feruar 2020 MontagsTango  im Tango-Kultur-Köln ♥️ mit Natalia Ochoa

17. Februar 2020 MontagsTango mit Natalia Ochoa
im Tango-Kultur-Köln ♥️

 

17:30 - 18:30 Uhr Tangotechnik - Workshop I 
18:30 - 20:00 Uhr Tangotechnik - Workshop II 
20:00 - 24:00 Uhr MontagsMilonga mit TDJ Natalia

Anmeldung auch ohne Tanzpartner/in möglich
Email: workshops@tango-kultur-koeln.de

09. März 2020 "Singende Tangos" mit Camila & Federico im Tango-Kultur-Köln ♥️

... und das gab es noch nie!

"Singende Tangos mit Camila Arriva & Federico D'Attellis aus Buenos Aires im ♥️ Tango-Kultur-Köln
 

Montag, 09. März 2020
17:30 - 18:30 Uhr Tangokurs Thema: Musikalität
18:30 - 20:00 Uhr Workshop "Singende Tangos" (monatlich)
20:00 - 24:00 Uhr Montagsmilonga mit Livemusik 

 

Camila Arriva hat Gesang studiert, 
in Artes Musicales y Sonoras - UNA
Federico D'Attellis hat Guitar studiert im Conservatorio Superior de Música Manuel de Falla


Inhalt des WORKSHOPs ""Singende Tangos""

Was verstehen wir über das, was wir tanzen? 
Wie können wir besser zu einer gesungenen Melodie tanzen? Kann ich auch singen?


Der Workshop richtet sich an diejenigen, die die Interpretation von Tangos aus Texten, Musikalität und Geschichte vertiefen möchten.
 

- Analyse des Textes: Übersetzung und Dolmetschen
- Musikanalyse: Struktur, Kompositionselemente, Stil
- Argentinische Phonetik: Angaben zum Spanisch des Rio de La Plata 
- Stimmtechnik: Grundelemente des Gesangs (Atmung, Haltung, Artikulation)
-Tanguero-Stil: Ressourcen des Genres zum Zeitpunkt des Gesangs:


Im ersten Workshop werden grundlegende Konzepte zu jedem der oben genannten Punkte erarbeitet und monatlich weiterentwickelt.
 

Das Repertoire wird sein: Tangos, Walzer und Milongas. 

Pro Workshop werden zwei Songs analysiert und in Gruppen gesungen. 

Anmeldung bitte an folgende Email:
 workshops@tango-kultur-koeln.de

 

11. Mai 2020 MontagsTango mit Dúo Ranas im Tango-Kultur-Köln ♥️

11. Mai 2020 im ♥️ Tango-Kultur-Köln
MontagsTango mit Livemusik - Dúo Ranas

17:30 bis 18.30 Uhr Tangokurs
18:30 bis 20:00 Uhr Tanzen, üben experimentieren
20:00 bis 24:00 Uhr MontagsMilonga mit Dúo Ranas

Dúo Ranas” ist ein energievolles, feinfühliges Tango-Duo aus Buenos Aires mit den beiden Komponisten
Pablo Schiaffino (Klavier) und
Leandro Schnaider (Bandoneón)

Es gibt kaum eine Bühne in Buenos Aires, auf der dieses umwerfende Duo nicht schon aufgetreten ist. Sie haben 3 Jahre im legendären, mythischen Café Tortoni in Buenos Aires gespielt. Innerhalb 12 gemeinsamer Musiker-Jahren haben sie mehrere CD´s aufgenommen. Sie haben die Musik für das Theaterstück namens “DOS, lo que se disuelve” von der Companie “DNI” aus Argentinien komponiert.

Sie organisieren zwei Europa-Tourneen pro Jahr, wo sie auf verschiedenen Tango-Festivals und Milongas spielen. Natürlich auch in Uruguay und in ihrem geliebten Argentinien.

Sie komponieren und spielen mitreißende Tangomusik, die sich hervorragend zum Tanzen eignet. Duo Ranas ist immer wieder ein erlebenswertes Highlight!

Pfingstmontag, 01. Juni 2020 im Tango-Kultur-Köln ♥️ Livemusik mit Dúo Las Perillas 

Pfingstmontag 01. Juni 2020,
gekonnte Leidenschaft mit Eleganz im
Tango-Kultur-Köln ♥️ mit Las Perillas

Das Duo ‚Las Perillas‘ (“Die Knöpfe” bzw. Perilla frutescens, japanisches Basilikum) spielt Tangos von Angel Villoldo bis Astor Piazzolla.

Die beiden aus Köln und Tokyo stammenden Tangomusiker spielen seit einigen Jahren in verschiedenen Formationen zusammen - auf Milongas und Konzerten, u.A. mit dem “Orchester Südstadt Tango” aus Köln.

Ihr Duo-Spiel fasst orchestralen Klang und virtuose Figuren des alten und neuen Tango so gekonnt zusammen, dass, ohne Geigen, Kontrabass und weitere Instrumente, das typische Tango Feeling rüberkommt mit seinem Puls und seinen groovenden Staccato/Legato-Phrasierungen, die dem Genre seine unverwechselbare Melancholie, Leidenschaft und Eleganz verleihen.

Miharu Inayama, Piano
Stephan Langenberg, Bandoneón

Im Sommer 2020 TangoFestival Köln/Bonn mit Tango-Kultur-Köln ♥️ 

Sommer 2020 mit ♥️ Tango-Kultur-Köln 

1. Tangofestival Köln/Bonn mit El Cachivache und weiteren Gästen für Workshops, Performance und Überraschungen - mehr Infos bald.
 

Der Termin für das Festival wird bis Ende November bekannt gegeben. 

 

Summer 2020 at  ♥️ Tango-Kultur-Köln 
1. Tango festival Köln/Bonn with El Cachivache and other guests for workshops, performance and surprises - more information soon.

 

The date for the festival will be announced by the end of November.

 Tango Argentino

Seit 2009 ist Tango Argentino zum Weltkulturerbe von der UNESCO als schätzenswertes immaterielles Kulturgut erklärt worden.
 

Tango-Kultur-Köln ♥️ 
organisiert zur Förderung der Tango Argentino-Kultur, jede Woche ein neues Programm mit Tangokursen, Practicas, Workshops und Tangotreffen = Milongas für alle Niveaus mit diversen Tangolehrer und Tangomusiker.


Für Autofahrer ist das Parken kostenlos! 
Der Parkplatz ist direkt am Kulturbunker Köln.
Erreichbar nur über die Markgrafenstraße.
Auf Höhe der Haltestelle Von-Sparr-Straße ist in der Häuserzeile die Durchfahrt zum Parkplatz des Kulturbunkers.


So erreicht Ihr uns mit Bus oder Bahn:
Die Straßenbahn der Linie 4 fährt bis zur Haltestelle „Von Sparr Str.“ und hält damit fast unmittelbar vor dem Bunker.


Die Busse der Linie 151, 152, 153,250, 260 und 434 halten an der Station „Dünnwalder Str.“ und damit nur eine Ecke entfernt zum Tango-Kultur-Köln.

Nach Mülheim kommt man auch mit der Straßenbahn der Linie 18 und 13, sowie mit der S-Bahn der Linien 11 und 6.

Gefällt mirWeitere Reaktionen anzeigen
Kommentieren

Tango Argentino ist eine der schönsten Arten des Ausdrucks. Sei es Freude, Sinnlichkeit, Wut oder Trauer – jeder Tango kann seine ganz eigene Bedeutung haben. Wenn ihr Spaß an Bewegung habt und gerne Neues lernen möchtet, freuen wir uns, Euch montags bei uns zu begrüßen. Seht Euch auf den folgenden Seiten um, informiert Euch über unsere Kurse oder kommt direkt bei uns vorbei. Wir freuen uns auf Euch!

Egal ob Anfänger oder Fortgeschritten, unanhängig vom Alter bietet wir Tangoworkshops für jeden Geschmack. Wenn ihr ungezwungen Tango tanzen und dabei neue Leute kennen lernen möchtet, seid Ihr bei uns an der richtigen Adresse. Auf unserer Milonga (=Tangotreffen) könnt Ihr die Musik genießen und neu erlerntes gleich anwenden.

Hier sind wir

Tango-Kultur-Köln
Berliner Straße 20
51063 Köln

Kontakt


E-Mail

Anfahrt